Montag, 5. Februar 2018

Spendenübergabe an den Mittagstisch „Guten Appetit“



 
v.l.n.r.:W. Winkelmann, P. Kolbe, U. Kimpel-Stark, D. Kiesling, B. Feller, M. Vitt, E. Kauke
Kürzlich konnten Vertreterinnen und Vertreter der katholischen Kirchengemeinde St. Marien in Siegen im Beisein von Caritasmitarbeitern die Summe von 500 € an ehrenamtliche Helferinnen des Mittagstisches „Guten Appetit“ übergeben.
Das Geld stammt aus den Erlösen des Pfarrfestes im letzten Juli und des Nikolausmarktes im Dezember.
Der Mittagstisch – beherbergt in den Gemeinderäumen im Häutebachweg 5 – bietet seit über 20 Jahren montags, mittwochs und freitags Bedürftigen ein warmes Essen, Kaffee und darüber hinaus auch soziale Kontakte und Begegnungen. Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt des kath. Jugendwerks Förderband Siegen-Wittgenstein, des Caritasverbandes Siegen-Wittgenstein e.V., der kath. Kirchengemeinde St. Marien Siegen und  der Caritaskonferenzen.
Ohne die Unterstützung durch Ehrenamtliche, die sich um die Essensausgabe und organisatorische Dinge kümmern, wäre diese caritative Aufgabe nicht leistbar.
Zur Weiterführung des Projektes werden Menschen gesucht, die sich einmal wöchentlich für zwei Stunden in der Mittagessen-Ausgabe engagieren möchten. Die Spende soll dazu beitragen, die Kosten für die Essensausgabe zu decken und den Obolus von einem Euro pro Mahlzeit für die Gäste halten zu können.