Donnerstag, 11. November 2021

Herzlich willkommen



auf der Homepage der katholischen
Pfarrgemeinde St. Marien in Siegen


 Kirchenpanorama St. Marien-Kirche

Dienstag, 3. Dezember 2019

Montag, 2. Dezember 2019

Viele Veränderungen ab dem 01.01.2020

Liebe Schwestern und Brüder im Pastoralverbund

Am 01.01.2020 geht der neue Pastorale Raum „Siegen-Freudenberg“ an den Start. Gleichzeitig werden in diesem Raum 4 Pfarreien gebildet.
Unsere neue Pfarrei mit den drei Gemeinden St. Marien, St. Michael und St. Bonifatius
wird den neuen Namen „St. Johannes der Täufer“ erhalten.

Johannes der Täufer war das Patronat der ehemaligen Franziskanerkirche und Vorgängerkirche von
St. Marien. Sie stand in der Nähe des Unteren Schlosses und fiel im Jahre 1695 dem großen Stadtbrand zum Opfer.

Die Patronate der drei Gemeinden bleiben dabei erhalten.
Leitender Pfarrer wird am 01.01.2020 Pfarrer Karl-Hans Köhle.

Ich selbst gehe ja bekanntlich am 01.01.2020 in den Ruhestand. Die Verabschiedung findet am Sonntag, 19. Januar statt. Nach einem Gottesdienst um 14.30 Uhr in der Michaelskirche sind alle herzlich eingeladen zu einer Begegnung in die Weißtalhalle in Kaan-Marienborn.

Wo ich dann verbleiben werde, wird sich im Laufe der nächsten Wochen ergeben.
Nun zu den Gottesdiensten für unsere neue Pfarrei ab dem 01.01.2020.
Jede Gemeinde hat noch (!) eine Sonntagsmesse und eine Werktagsmesse.

In St. Bonifatius als Vorabendmesse um 17.15 Uhr.
Am Sonntag in St. Marien um 10.00 Uhr (kein Wechsel mehr zwischen St. Marien und St. Bonifatius) und in St. Michael um 11.15 Uhr.

Die Werktagsgottesdienste bleiben zunächst so wie bisher.

Diese neue Regel wurde nötig, da es ab dem 1. Januar 4 hauptamtliche Priester im Pastoralen Raum weniger gibt. Die beiden Kirchenvorstände werden zusammengeführt. Der Pfarrgemeinderat (jetzt noch Gesamtpfarrgemeinderat) und die Gemeindeteams bleiben so erhalten.

Ich hoffe auf eine gute Zukunft für unsere drei Gemeinden und verbleibe mit herzlichen Grüßen

Ihr Wolfgang Winkelmann, Pfarrer

Montag, 18. November 2019

Samstag, 2. November 2019

Silbernes Weihejubiläum


Unser Diakon Egon Klein feiert in diesen Tagen sein 25jähriges Weihejubiläum. Er wurde am 19.11.1994 im Dom zu Paderborn von Erzbischof Johannes Joachim Degenhardt geweiht. Wir wollen dieses Jubiläum mit ihm feiern am Sonntag, 01.12. (1. Advent) um11.00 h in der hl. Messe und anschl. nach der Pfarrversammlung beim Treff am Sonntag im Pfarrheim. Wir sagen Egon Klein ein herzliches Dankschön für seinen Dienst in unseren Gemeinden, besonders an den Alten und Kranken. Dank gilt auch seiner lieben Frau Maria, die ihm immer zur Seite steht.

Neuer Seelsorger für die kroatische Mission


Nach dem Weggang von Don Vinko Puljic als Seelsorger bekommt die kroatische Mission zum 01.11. einen neuen Pastor.
Es ist Don Ante Komandina.
Wir danken Don Puljic für seinen Dienst und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit dem neuen Kroatenseelsorger.
Herzlich Willkommen in Siegen!

Freitag, 25. Oktober 2019

Neuer Leiter für den Pastoralen Raum



Zum 01.01.2020 hat unser Herr Erzbischof

Herrn Pfarrer Karl Hans Köhle

aus Weidenau zum neuen Leiter des Pastoralen Raumes Siegen-Freudenberg ernannt.

Er übernimmt die Pfarrstelle in St. Michael und gleichzeitig die Pfarrverwaltung der Pfarrei St. Marien und der Pfarrvikarie St. Bonifatius.

Diese Ernennung erfolgt unabhängig von den kommenden Zusammenlegungen der Pfarreien des Pastoralverbundes Siegen-Mitte.


Wir laden zu weiteren Informationen zum Pastoralen Raum alle Gemeindemitglieder zu einer Pfarrversammlung ein.

Sie findet am

            Samstag, 30.11. in St. Bonifatius und
            Sonntag, 01.12. in St. Marien und St. Michael

direkt im Anschluss an den Gottesdiensten (ca. 30 Minuten in den jeweiligen Gemeinden) in den Kirchen statt.

Samstag, 31. August 2019

Ferienwanderung der Siegener Gemeinden


Seit 36 Jahren treffen sich Wanderfreunde aus den Siegener Gemeinden St. Marien, St. Michael, St. Peter und Paul und St. Bonifatius jeden Dienstag in den Sommerferien zur Ferienwanderung.
In diesem Jahr erkundete die Gruppe, jeweils auf einen Rundweg, ca. 10 km, die Ortschaften Herzhausen, Heinsberg, Benolpe, sie erwanderten den Rhein-Weser-Turm und die Krombacher Höhe und genossen dabei, bei immer schönem Wetter, die herrliche Landschaft des Siegerlandes und der Nachbargebiete.
Nach jeder Wanderung kehrte die Gruppe in ein nahegelegenes Lokal ein und tauschte die gesammelten Eindrücke des Tages aus. 


Ein gelungenes Fest in St. Marien


Am Sonntag, 25. August 2019, wenige Tage nach dem Patronatsfest „Mariä Himmelfahrt“ der Marienkirche, feierte die Gemeinde ihr Pfarrfest.


Das Fest begann mit einem feierlichen Gottesdienst am Platz hinter dem Pfarrheim, zelebriert von Pastor Markus Püttmann und vorbereitet vom Liturgiekreis des Pastoralverbundes Siegen-Mitte. Musikalisch mitgestaltet wurde der Gottesdienst von Matthias Schmitz an der elektronischen Orgel.
In seiner Predigt ging Pfarrer Wolfgang Winkelmann auf das Motto dieses Pfarrfestes, „Mit Gottvertrauen in die Zukunft“, ein, indem er über „Maria, die Knotenlöserin“ sprach und die vielen Knoten ansprach die, in naher Zukunft bei der Gestaltung des Pastoralen Raums Siegen-Freudenberg noch zu lösen sind.
Viele Gläubige aus dem ganzen Pastoralverbund Siegen-Mitte und der kroatischen Gemeinde nahmen an dieser heiligen Messe teil.

Zum anschließenden Fest unter blauem Himmel und bei angenehmen Temperaturen blieben viele Menschen, um die Gelegenheit zu Begegnung und Gesprächen zu nutzten.
Für das leibliche Wohl sorgte die kroatische Gemeinde mit Čevapčiči vom Grill, Steaks und Würstchen wurden am Grillstand angeboten und Erbsensuppe im Pfarrheim. Am Kuchenbüffet im Pfarrheim konnte man seinen Lieblingskuchen auswählen und dazu eine Tasse Kaffee genießen. Waffeln und Crêpes wurden frisch zubereitet. Getränke gab es am Bierrondell und am Sekt und Weinstand.