Montag, 19. März 2012

Messdienertreffen in St. Marien

Unter dem Motto „Glauben verbindet“ trafen sich jetzt auf Initiative des kroatischen Pfarrers Don Vinko Puljic und des Diakons Matthias Weißner erstmalig Messdienerinnen und Messdiener der katholischen Pfarrgemeinde St. Marien und der kroatischen katholischen Gemeinde in der
St. Marienkirche.



Beide Gemeinden feiern ihre Gottesdienste in der historischen Kirche an der Löhrstraße. So wurde die Gelegenheit auch wahrgenommen, sich einmal untereinander auszutauschen und über das Wesen des Ministrantendienstes ins Gespräch zu kommen. Nachdem einige Sakralgegenstände gezeigt und erläutert wurden, ging es in die Turmzimmer, wo ein köstliches Essen zubereitet worden war.
Zum Abschluss des Treffens besuchten alle die Glockenstube und erlebten dort live eine anschwingende und läutende Glocke.
So wurde durch dieses Treffen deutlich, dass der Glaube an Jesus Christus und der daraus resultierende Dienst in der Kirche wirkliche Freude und menschliche Verbundenheit auszulösen in der Lage ist. Das nächste Treffen kommt bestimmt!