Sonntag, 26. August 2012

"Lasst uns miteinander" - ein gelungenes Fest der Begegnungen




Am vergangenen Sonntag fand bei hochsommerlichen Rekordtemperaturen unter dem Motto „Lasst uns miteinander“ unser jährliches Pfarrfest statt. Nach der hl. Messe auf dem Platz des Pfarrheims stärkten sich die zahlreichen Besucher mit Kartoffelsuppe, kroatischen Spezialitäten, Köstlichkeiten vom Grill oder Pommes frites. Bierstand und Sektbar hatten geöffnet, die Altstadtbläser St. Marien sorgten für den guten Ton, das Tagespflegehaus Eremitage stellte sich vor und der Arbeitskreis Leprahilfe bot seine Produkte an.
Für Kinderbelustigung war gesorgt; außerdem konnte man Bogen schießen, bei der Tombola mitmachen, sich am Waffel- und Kuchenbuffet gütlich tun oder einfach nur in gemütlicher Runde den Tag genießen und Gemeinschaft erleben. Der Erlös des Festes kommt wie immer zu gleichen Teilen der Gemeinde, der Jugendarbeit und einem sozialen Projekt in der Region zugute.


 
Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Besucher!

5. Nikolausmarkt in St. Marien


Am Samstag 08.12.2012 findet der 5. Nikolausmarkt von St. Marien statt.

Eröffnet wird der Markt um 16 Uhr vor der St. Marienkirche. Die Bastelgruppe von St. Marien bietet kreative Arbeiten zum Verkauf an, auch für das leibliche Wohl ist durch heißen Glühwein und Kinderpunsch, sowie durch Waffeln und Würstchen bestens gesorgt.

Um 17:15 Uhr wird der Nikolausmarkt durch eine feierliche Roratemesse in der nur durch Kerzen stimmungsvoll beleuchteten Kirche unterbrochen. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von den Altstadtbläsern aus St. Marien, die auch nach der Messe adventliche Klänge auf dem Nikolausmarkt spielen.






 
Dann kommt auch der Nikolaus zu den Kindern und bietet so manche Überraschung.


Der Erlös des Nikolausmarktes geht an den Verein „Handycap“ und an die Gruppe „Atempause“.


Samstag, 25. August 2012

Ferienwanderungen der Siegener Gemeinden

Jeden Dienstag in den Sommerferien trafen sich Wanderfreunde aus den Pfarrgemeinden St. Marien, St. Michael, St. Bonifatius und St. Peter und Paul zu den traditionellen Ferienwanderungen. Bei fast immer schönem Wetter, einen Tag hat es geregnet, führten die Tageswanderungen ins Umland von Siegen und in den Westerwald.