Montag, 20. Oktober 2014

Abschied: Klarissen verlassen die Eremitage

Foto: Dieter Harazim
Foto: Dieter Harazim


Anlässlich der Verabschiedung der Klarissenschwestern auf der Eremitage fand in der Herz-Jesu-Kirche Niederdielfen ein feierlicher Gottesdienst mit Weihbischof Hubert Berenbrinker und zahlreichen Konzelebranten statt. Unzählige Gläubige waren gekommen und die Kirche war bis über den letzten Platz hinaus gefüllt. In einer bewegenden Predigt würdigte Weihbischof Berenbrinker das Wirken der Schwestern und dankte ihnen für ihren Dienst in den 61 Jahren seit der Gründung des Klosters 1953. Pfarrer Wiesner bedankte sich in seiner Ansprache auch bei Pfarrer Pietzonka, der die Schwestern lange Zeit seelsorglich begleitet hat. Von Pfarrer Winkelmann bekamen die Schwestern "keine Entlassungsurkunde", sondern zur Erinnerung an ihre Zeit im Siegerland ein Bändchen mit Fotos von der Eremitage und der Wallfahrtsanlage. Im Anschluss an den Gottesdienst wurden alle durch die Damen der kfd im Pfarrheim bestens mit Kaffee und Kuchen bewirtet und es ergab sich die Möglichkeit zu Gesprächen und zur persönlichen Verabschiedung von den Schwestern.
Wir wünschen den Klarissenschwestern alles Gute und Gottes reichen Segen für ihren weiteren Weg und danken ihnen für ihre Anteilnahme an den Anliegen der Menschen, für Hilfe, Rat, Gespräche und Gebete.

Sonntag, 19. Oktober 2014

Dankeschönfest am 17.10.2014

Es ist ein lobenswerter Brauch:
Wer Gutes bekommt, der bedankt sich auch.
Wilhelm Busch


Am 17. Oktober fand unter sehr guter Beteiligung aus der Gemeinde das diesjährige Dankeschönfest für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer statt. Im Anschluss an die Messe in der Marienkirche trafen sich alle zum Sektempfang im Pfarrheim. Nach der Begrüßung durch Pfarrer Winkelmann gab es ein umfangreiches Abendessen. Die Bläsergruppe gestaltete den Abend - wie auch schon die Messe - musikalisch. Aus Anlass seiner Verabschiedung (seit November 2013 ist ein Gesamtpfarrgemeinderat im Amt) trat noch einmal der ehemalige Pfarrgemeinderat St. Marien zusammen. Bei einer Diashow mit Highlights aus dem Gemeindeleben der letzten zehn Jahre nebst Tombola mit Preisen für alle klang der Abend in geselliger Runde mit vielen guten Gesprächen aus. Danke an alle für die Vorbereitung, Gestaltung und Teilnahme!






Donnerstag, 16. Oktober 2014