Sonntag, 15. März 2015

Start in den Pastoralen Raum




Siegener Pastoralteams wollen die Zusammenarbeit verstärken!

"Das war der Start in den neuen Pastoralen Raum Siegen und Freudenberg". So fasste Pfarrer Wolfgang Winkelmann das Ergebnis der gemeinsamen Klausurtagung der Pastoralteams aus dem Pastoralverbund Siegen-Süd, dem Pastoralverbund Siegen-Mitte und dem Pastoralverbund Hüttental-Freudenberg zusammen.

Der vom Erzbistum Paderborn vorgeschriebene Zeitpunkt 2019 soll als der offizielle Startzeitpunkt für die Errichtung des Pastoralen Raumes Siegen und Freudenberg mit ca. 25.000 Katholiken angesehen werden. Ab sofort soll der Prozess des Zusammenwachsens durch eine intensive Zusammenarbeit aller Priester, Diakone und Gemeindereferentinnen vorbereitet werden. Auch die Gremien - Pfarrgemeinderäte und Kirchenvorstände - und weitere kirchliche Gruppen, Verbände und Einrichtungen sollen bald einbezogen werden. Dechant Werner Wegener hatte die Mitglieder der Pastoralteams in einem Grußwort zur Verstärkung der Zusammenarbeit aufgerufen.

Mittwoch, 11. März 2015

Spendenübergabe der Bastelgruppe


v. l.: Thomas Weber, Elisabeth Hamich, Eva Kauke, Andrea Fischer


Die Bastelgruppe unserer Gemeinde St. Marien unterstützt mit ihrer Arbeit soziale Einrichtungen in der Region. Die Einnahmen stammen aus dem Verkauf von Handarbeiten und Likören im Sozialhäuschen auf dem Weihnachtsmarkt und beim Altstadtfest sowie aus Waffelbackaktionen im Marienkrankenhaus. In diesem Jahr konnte eine Spende in Höhe von 500 Euro an die „Atempause“, den Entlastungsdienst des Caritasverbandes für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz, übergeben werden. Das Geld, so Andrea Fischer und Thomas Weber vom Caritasverband, wird neben der Finanzierung einer Mitarbeiterfortbildung für die Anschaffung von Nesteldecken verwendet werden. Diese Decken sind speziell für Menschen mit Demenz entwickelte Fühl-Decken. Sie bestehen aus unterschiedlichen Stoffen, in die Elemente wie Kordeln, Knöpfe oder Reißverschlüsse eingearbeitet werden und die so unterschiedliche Sinne anregen, den Händen Beschäftigung anbieten und der Reizarmut entgegen wirken.
Herzlichen Dank allen, die die Bastelgruppe unterstützen!