Donnerstag, 29. Juni 2017

Mittwoch, 28. Juni 2017

Ökumenischer Pilgergang



Bibel - Beten - Bollerwagen
Ökumenisch unterwegs im Siegerland

Am Sonntag, 17. September 2017
 
                                                     Beginn:  Um 14 Uhr an der
                             ev. Nikolaikirche.
(Siegen Oberstadt)

Ende:     Nach ca. 8 km Pilgerweg um
18 Uhr an der kath. Wallfahrtsstätte Eremitage 
(Rödgen)
 
Wir machen uns gemeinsam auf den Weg, evangelische und katholische Christinnen und Christen im Siegerland.
Das Reformationsjubiläum ist der Anlass, das Verbindende der Konfessionen zu entdecken und zu beleben.
  Herzliche Einladung
zum ökumenischen Pilgern
Lassen wir uns überraschen von spannenden ökumenischen Einsichten zu unseren gemeinsamen Wurzeln!

Donnerstag, 1. Juni 2017

Pfingsten



Die Gaben des Geistes
Weisheit
Die Gabe der Weisheit befähigt dich, immer dann das Richtige zu tun, wenn es nötig ist. Weisheit in diesem Sinn meint also die Fähigkeit, für dich oder den anderen Gutes zu wirken und eine weise  Entscheidung zu treffen. Ein weiser Mensch kann wegen seiner Lebenserfahrung den Dingen gelassen gegenüber stehen und braucht sich nicht zu sorgen.
Einsicht
Die Gabe der Einsicht befähigt dich, gründlich darüber nachzudenken, was du tust und für richtig hältst und wofür du dich entscheiden sollst. Das geschieht, indem du dich an ähnliche Situationen
erinnerst
, die du bereits erlebt hast. So wächst das Gespür für das Richtige und Wichtige.
Rat
Die Gabe des Rates befähigt dich, anderen zu helfen: Du hörst zunächst zu, ermutigst und tröstest.
Dann aber kannst du auch fantasievoll verschiedene Lösungen und Antworten aufzeigen
. Einem
guten Ratgeber vertraut man ge
rn!
Erkenntnis
Die Gabe der Erkenntnis befähigt dich, die Welt mit allen deinen Sinnen wahrzunehmen und
verantwortlich zu leben
. Wenn du mit offenen und staunenden Augen, Ohren und Herzen durch die
Welt gehst, lernst du einen respektvollen Umgang mit der Welt, mi
t anderen Menschen und mit dir
selbst.
Stärke
Die Gabe der Stärke befähigt dich, den Alltag gut zu meistern, auch wenn dir Steine in den Weg
gelegt werden. Stärke hilft dir, dass du dich nicht von den Meinungen anderer verunsichern lässt. Die
Kraft der Stärke ist immer bei dir und lässt dich selbstbewusst hineinwachsen in die Gemeinschaft mit
anderen Menschen.
Frömmigkeit
Die Gabe der Frömmigkeit lässt das Gute in deinem Herzen wachsen. Sie hilft dir, deine Gedanken,
dein Handeln und Leben, also alles was dich als Menschen ausmacht, mit Gott zu verbinden. Dadurch
kannst du anderen helfen
, teilen und verzeihen nach dem Vorbild Gottes.
Gottesfurcht
Die Gabe der Gottesfurcht befähigt dich, Gott als Schöpfer Respekt entgegen zu bringen. Gott selber
und das
, was Gott geschaffen hat, faszinieren und erschrecken zugleich. Du darfst über die
Unbegreiflich
keit Gottes staunen und Gott als die Quelle des Guten und der Freiheit erkennen. Du
wirst sens
ibilisiert, das von Gott Geschaffene rücksichtsvoll zu behandeln.