Freitag, 22. September 2017

Bibel Beten Bollerwagen - ein Rückblick



Beten-Bibel-Bollerwagen: 100 „ökumenische“ Christen pilgern durch das Siegerland
Anlässlich des fünfhundertjährigen Reformationsjubiläums haben sich am Sonntag 100 evangelische und katholische Christen zu einem „Ökumenischen Pilgerweg“ durch das Siegerland aufgemacht. Dabei war der acht Kilometer lange Pilgerweg in vier Stationen aufgeteilt. An den Stationen haben sich die ökumenischen Pilger jeweils mit einer der Thesen Martin Luthers auseinandergesetzt, die vor 500 Jahren die Reformation in Gang gesetzt haben. Jede dieser Stationen wurde im Laufe des Jahres von „ökumenischen Tandems“ vorbereitet: Katholische und evangelische Gemeinde, katholische und evangelische Jugendarbeit, Caritas und Diakonie sowie die Telefonseelsorge und Familienberatung haben Luthers Thesen in die Moderne übertragen.

 






Donnerstag, 21. September 2017

Frohe Weihnachten!

Bild: Martin Manigatterer
In: Pfarrbriefservice.de

Die Redaktion wünscht allen
ein gesegnetes Weihnachtsfest
und einen guten Übergang
in ein gesundes und friedvolles Jahr 2018!

Mittwoch, 20. September 2017

Ge(h)denken 2017

73 Jahre Gedenken in Siegen -Gedenktag 16.12.2017
Am 16. Dezember 1944 erlebte die Stadt Siegen die schrecklichsten Minuten in ihrer Geschichte. Über 50.000 Bomben wurden abgeworfen und unsere Stadt versank in Schutt und Asche, hunderte
Menschen starben im Bombenhagel des Krieges, der seinen Weg zurück nach Deutschland fand, von wo er ausging. Daran erinnern wir Bürgerinnen und Bürger jährlich und nun zum 73. Mal - in diesem Jahr mit dem Stillen Gedenken an der Gedenkstätte für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft am Dicken Turm des Unteren Schlosses, mit dem ökumenischen Gottesdienst in der Nikolaikirche, mit kulturellen und informativen Veranstaltungen und den Aktionen des

Dienstag, 5. September 2017

Ferienwanderungen 2017



Die Sommerferien sind vorbei und die letzte Ferienwanderung im Jahr 2017 ist gegangen. Zufrieden können die Wanderfreunde aus den Gemeinden
St. Peter und Paul, St. Michael
St. Bonifatius und St. Marien auf die Wandertage, jeden Dienstag in den Sommerferien, zurückblicken. Die Gruppe erkundete Wanderrouten im Siegerland aber auch in den Nachbargebieten unserer Heimat.


Die erste Wanderung führte die Gruppe rund um die Ederquelle vorbei am Forsthaus Hohenroth, es folgte ein Abschnitt des Franz-Hitze-Pilger und Erlebnis-Pfad von Olpe nach Sondern. Die dritte Wanderung führte uns ins Imhäusertal bei Betzdorf von dort folgten wir einen Rundweg zum Ottoturm und zum Druidenstein, ein weiterer Wanderhöhepunkt war der Historische Rundweg Achenbach.

Vom Wanderparkplatz Vorspanneiche bei Hilchenbach besuchten wir auf unserer
5. Wanderung die Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung in Kohlhagen, bevor wir eine Woche später über die Höhen des Westerwaldes, rund um die Fuchskaute, wanderten. Den Abschluss der diesjährigen Ferienwanderungen führte uns auf den „Spuren alter Bergbau Eisernhardt“ vorbei an vielen alten Stollen und wunderschöne Fernsichten.
 
Nach Abschluss jeder Wanderung kehrte die Wandergruppe in ein nahe gelegenes Lokal zur Stärkung und zum gemütlichen Beisammensein ein.

Im Anschluss an die letzte Route trafen sich die Wanderfreunde zum gemeinsamen Grillen am Pfarrheim
St. Marien.