Freitag, 5. Oktober 2018

Einsegnung des Geistlichen Zentrums „Eremitage Franziskus“



Ein neuer Pastoraler Ort im Siegerland

Am Donnerstag, 04. Oktober 2018, wurde mit einer feierlichen Franziskus-Vesper in der Klosterkirche auf der Eremitage das neue Geistliche Zentrum „Eremitage Franziskus“ eröffnet. In der vollbesetzten Kirche segnete Prälat Thomas Dornseifer aus Paderborn stellvertretend für jeden Raum des neuen Zentrums ein Kreuz. Die gesegneten Kreuze wurden im Anschluss an die Vesper in den Räumen des Geistlichen Zentrums „Eremitage Franziskus“ aufgehängt.
Im Anschluss an die Vesper bat Irmtrud von Plettenberg, Leiterin des Geistlichen Zentrums, alle, die an der Planung und Entstehung vom Zentrum „Eremitage Franziskus“ beteiligt waren, in den Altarraum und bedankte sich herzlich für die Unterstützung.
Viele Grußworte wünschten diesem neuen Pastoralen Ort einen guten Start.
Nach der Vesper waren alle eingeladen, sich die Räume des Zentrums anzuschauen und bei Getränken und einem Imbiss miteinander ins Gespräch zu kommen.