Dienstag, 30. Juli 2019

Veränderungen in der St. Marien-Kirche



In der St. Marien-Kirche tut sich was, wie bereits informiert wurde die alte Orgel nach Aosta (Italien) verkauft.
Samstag, 20. Juli nach der Vorabendmesse konnte die Gemeinde Abschied von der Orgel nehmen. Bei einem kleinen Orgelkonzert, mit Improvisationen aus der Welt der Musik, grandios gespielt von unserem Organisten Matthias Schmitz, wurde die Orgel verabschiedet.
Am 26.07.2019 hat dann ein Orgelbauer aus Italien damit begonnen die alte Walter-Seifert-Orgel
zu demontieren um Sie für den Transport nach Aosta vorzubereiten.

Nach dem kompletten Abbau der Orgel muss die Orgelbühne verstärkt werden um die Last der neuen Siegfried-Sauer-Orgel statisch gerecht zu verteilen. Dieser Umbau und der Einbau der neuen Orgel kann einige Monate dauern.



Damit die heilige Messe nicht ohne Orgelunterstützung gefeiert werden muss wird die kleine Orgel im Altarraum für diese Übergangszeit zum Einsatz kommen und den Gesang der Gemeinde begleiten.